www.moehnemobil.de

Urlaubs- und Verhinderungspflege

Häusliche Pflege kostet Kraft. Besonders die Pflegepersonen - meist Angehörige - geraten dabei an die Grenzen ihrer Belastbarkeit.

Aus diesem Grund haben Pflegebe-dürftige pro Kalenderjahr Anspruch auf eine Ersatzkraft für vier Wochen. Auch einen stundenweise Ersatzpflege ist möglich.

Voraussetzung  für die Urlaubs- und Verhinderungspflege ist, dass die Pflegeperson den Pflegebedürftigen mindestens sechs Monate vorher gepflegt hat.

Die Pflegekasse trägt die Kosten bis zu einem Betrag in Höhe von 1.612,00 € pro Kalenderjahr.

Gern beraten wir Sie zu diesem Thema oder helfen Ihnen bei der Antragstellung.

Sie erreichen uns unter der kostenlosen Rufnummer:

0800 - 330 45 21

Powered By Website Baker